Rund um den Naturpark Siebengebirge in Königswinter und Bad Honnef, am nördlichen Ende des Mittelrheintals: die Sieben++ Berge, die Täler, Natur, Geschichte unserer Region, Drachen und Märchen.

Hier beim Rheindrachen

Siebengebirge Märchen, Das erste Gasthaus am Lohrberg
Märchen

Das erste Gasthaus am Lohrberg

Prolog. Um 1248 auf der Löwenburg Traurig sah Bärlauch auf das Tablett, das eine Magd gerade in die Küche zurückgebracht hatte: seine Herrin Mechthild hatte ihre Speisen kaum angerührt. Seit dem Tod ihres Ehemanns, Graf […]

Wolkenburg von der Drachenfelsbahn aus, Siebengebirge
Berge

Wolkenburg

Man sagt, dass sie einst der höchste Berg im Siebengebirge gewesen ist. Doch weil man sie über Jahrhunderte als Steinbruch benutzte, ging ihre ursprüngliche Form verloren. Hier wurde Latit gebrochen, der sich für die feinen […]

Drachenfels, Drachenfelsbahn, Drachenburg, Kölner Dom
Geschichte

Ära Bismarck

Mit der Einigung Deutschlands 1871 war ein Wunsch vieler Menschen in Erfüllung gegangen.  Belle Epoque nennt man diese ungefähr 30 Jahre um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert in Europa. Keine Demokratie Doch Deutschland […]

Kronprinz Friedrich Wilhelm IV., Drachenfels
Geschichte

Rheinprovinz

„Jesses, Maria, Josef! Do hirohde mer in en ärm Famillich!“ – so kommentierte der Kölner Bankier Schaaffhausen die Entscheidung des Wiener Kongresses, das Rheinland an den König von Preußen zu geben. Und doch bewilligte die […]

Waldfee und Erddrache
Drachen

Die Erddrachen

In der Gegend um Remscheid und am gegenüberliegenden Ofenkaulberg wirkt das Siebengebirge fast wie unberührte Natur. Schmale Wege führen durch tiefe Täler, und überall stehen alte Bäume mit riesigen Stämmen. Wenn man genau hinsieht, sieht […]

Stauferzeit, Friedrich II. und die Herren vom Siebengebirge
Geschichte

Friedrich II. und die Herren vom Siebengebirge

Friedrich II. Friedrich, der Sohn einer Normannin aus Sizilien und eines schwäbisch/burgundischen Vaters, war in Palermo aufgewachsen. Er hieß Friedrich nach seinem Großvater väterlicherseits, Friedrich I. Barbarossa, mit zweitem Vornamen Roger nach seinem Großvater mütterlicherseits, […]

Brann, Brangwen
Drachen

Weihnachten auf dem Drachenfels

Diese Sage spielt um das Jahre 1200. Viele rheinische Ritter hatten das Kreuz genommen und waren mit dem Kaiser nach Palästina gezogen. Einige von ihnen waren noch nicht zurückgekommen. „Bitte, Herrin, nur noch eine“, bat […]

Eingang zum Annatal
Berge und Täler

Annatal

Nachdem man die schönen Häuser Rommersdorfs hinter sich gelassen hat, kommt man nach wenige Minuten Fußmarschs entlang des Möschbachs in die vielleicht wildromantischste, „urigste“ Ecke des Siebengebirges – das Annatal und das Tretschbachtal. Auf beiden […]

Aus der Manessischen Liederhandschrift
Geschichte

Ritter

„What man is a man if he does not make the world better?“ „Was für ein Mann ist ein Mann, wenn er die Welt nicht bessert?“ Balian von Ibelin in „Königreich der Himmel“ Ritter – […]