Blick vom Alten Zoll, Bonn
Rheindrache

Rund um das Siebengebirge

Auf diesen Seiten geht es um den Naturpark Siebengebirge in Königswinter und Bad Honnef, am nördlichen Ende des Mittelrheintals: die Sieben++ Berge, die Täler, Natur, Geschichte unserer Region, Drachen und Märchen.

Hier beim Rheindrachen

Heisterbach
Märchen

Der Mönch von Heisterbach

Das Kloster Heisterbach liegt in einem schönen Tal unterhalb des Petersbergs. Zu jener Zeit verbrachten die Mönche ihre Tage mit Gebeten und Arbeit. Einer von ihnen dachte oft über einen Psalm nach: „Tausend Jahr sind […]

Aufgelassener Steinbruch am Stenzelberg
Berge

Stenzelberg

Vom Stenzelberg ist uns heute kaum etwas geblieben. Schon im Mittelalter brachen die Zisterziensermönche aus Heisterbach dort die Steine für den Bau ihrer gewaltigen Abteikirche. Über Jahrhunderte gingen der Steinbruch weiter, auch nach 1908, als […]

Siebengebirge Märchen, der Knabe vom Petersberg
Märchen

Der Knabe vom Petersberg

Diese Geschichte spielt Anfang des 14. Jahrhunderts im Siebengebirge. In den Jahren von 1305 bis 1317 gab es in vielen Ländern Europas eine Hungerkatastrophe: Unterernährung und Krankheiten, verstärkt durch die völlig unzureichende Hygiene in den […]

Geisberg im Siebengebirge
Berge

Geisberg

Der Geisberg liegt mitten im Siebengebirge. Wenn Sie den breiten Wanderweg am Milchhäuschen vorbei Richtung Margarethenhöhe hinaufgehen, geht es rechterhand einen kleinen Trampelpfad hinauf zum Geisberg. Die letzten Meter hinauf zur Schutzhütte heißt es dann […]

Burg Rosenau
Märchen

Ritter Mauzibauz

Diese Geschichte spielt um 1200 im Siebengebirge. Kaiser Heinrich IV. war 1197 gestorben, sein Sohn Friedrich II. war noch ein Knabe im fernen Palermo, und in Deutschland kämpften zwei Könige um die Krone. Auch im […]

Siefnir, an der Wand Ottos Wappen
Märchen

Ottos Mantel

Diese Geschichte spielt im Oktober 1205, als der Thronkrieg zwischen Philipp von Schwaben und Otto von Braunschweig das Land zerriss. Viele Menschen starben, ganze Gebiete wurden verheert, Hunger und Not breiteten sich aus. Am 3. […]

Rolandsbogen
Märchen

Die Rolandssage

Schon von weiten sieht man den Rolandsbogen über Rolandseck. Er erinnert an Roland und Hildegunde, zwei Liebende, denen kein happy end beschert war. Hildegunde vom Drachenfels und Roland von Rolandseck liebten sich sehr und wollten […]

Burg Rosenau
Märchen

Der Schatz von der Rosenau

Anfang des 20. Jahrhunderts gab es ein Hotel in der Nähe der Rosenau. Es war ein schönes Haus, geführt von einem netten Wirt, in dem die Gäste sich wohl fühlten. Doch dann wurde der Wirt […]

Friedenskrippe Köln
20. Jahrhundert

NS-Diktatur

Wenn Sie zur Weihnachtszeit nach Köln kommen, finden Sie im Hauptbahnhof die Friedenskrippe, eine Station des Kölner Krippenwegs. Dann sind wir im Köln der Nachkriegsjahre – die Stadt ist zerbombt, kaum etwas ist den Menschen […]

Eingang zum Annatal
Berge und Täler

Annatal

Nachdem man die schönen Häuser Rommersdorfs hinter sich gelassen hat, kommt man nach wenige Minuten Fußmarschs entlang des Möschbachs in die vielleicht wildromantischste, „urigste“ Ecke des Siebengebirges – das Annatal und das Tretschbachtal. Auf beiden […]

Mondscheinwiese am Petersberg
Frühzeit

Frühzeit

Auch in und um das Siebengebirge lebten schon früh Menschen. Ihr Spur führt uns ins Rheinische Landesmuseum in Bonn. Dort können Sie die Funde von Oberkassel sehen. Altsteinzeit (Paläolithikum) 1914 wurden in einem Steinbruch bei […]

Burgmauern
Märchen

Der Graf vom Geisberg

Diese Legende stammt aus der Zeit der Kreuzzüge. Der alte Graf von der Wolkenburg hatte zwei Söhne: Rigobert und Guldenhard. Rigobert, der ältere Sohn und Erbe der Burg, hatte das Kreuz genommen und war mit […]