Blick vom Alten Zoll, Bonn

Rund um das Siebengebirge

Auf diesen Seiten geht es um den Naturpark Siebengebirge in Königswinter und Bad Honnef, am nördlichen Ende des Mittelrheintals: die Sieben++ Berge, die Täler, Natur, Geschichte unserer Region, Drachen und Märchen. [...]

Hier beim Rheindrachen

Siebengebirge Geschichte, Preußenzeit, Revolution 1848/49
Märchen

Drachen, Esel und Sänger

Diese Legende spielt zur Zeit des Kreuzzugs nach Damiette 1217/1221.  Unter den rheinischen Kreuzfahrern waren auch Graf Heinrich III. von Sayn und Graf Adolf III. von Berg. 1218, Burg Löwenburg Auf der Löwenburg bangten alle […]

Möschbachstraße in Bad Honnef-Rommersdorf
Vorschläge

Möschbach und Rommersdorf

Der Möschbach entspringt im Annatal und fließt in den Rhein. Auf seinem Wegkommt er durch den Honnefer Stadtteil Rommersdorf und hat der Möschbachstraße ihren Namen gegeben. Es ist eine besonders schöne Straße mit Fachwerkhäusern. Im Winzerort […]

Siebengebirge Geschichte, Weimarer Repubik, Revolutions- und Putschjahre
20. Jahrhundert

Revolutions- und Putschjahre

Die Niederlage kam für die meisten Menschen überraschend. Nun muss Deutschland einen harten Friedensvertrag unterschreiben, die Alliierten besetzen das Rheinland. Viele Menschen fürchten eine Annexion durch Frankreich, es gibt Bestrebungen „Los von Berlin“. Die junge […]

Burg Löwenburg
Märchen

Das Mädchen von der Löwenburg

Diese Legende stammt aus der Zeit der Kreuzzüge. Viele rheinische Ritter zogen nach Palästina: ihre Familien, Verlobte und Freunde blieben zuhause zurück. Die Tochter des Burggrafen von der Löwenburg liebte einen jungen Ritter, der sich […]

Friedrich Wilhelm III. von Preußen, Drachenfels
Geschichte

Rheinprovinz

Der Vormärz. Es ist eine Zeit großer kultureller Blüte, aber auch eine Zeit der politischen Unterdrückung. Der preußische Staat erlebt einen wirtschaftlichen Aufschwung durch die einsetzende Industrialisierung, aber auch große sozialer Not. Trotz schwerster Arbeit […]

Eingang zum Annatal
Berge und Täler

Annatal

Nachdem man die schönen Häuser Rommersdorfs hinter sich gelassen hat, kommt man nach wenige Minuten Fußmarschs entlang des Möschbachs in die vielleicht wildromantischste, „urigste“ Ecke des Siebengebirges – das Annatal und das Tretschbachtal. Auf beiden […]

Siebengebirge Geschichte, Das Krisenjahr 1923
20. Jahrhundert

Das Krisenjahr 1923

1923 erlebt die junge Weimarer Republik ihr schlimmstes Jahr. Wegen ausstehender Reparationen besetzen französische und belgische Soldaten das Ruhrgebiet, die Reichsregierung ruft zum passiven Widerstand auf. Auch Königswinter und Bad Honnef werden besetzt. Die Wirtschaft […]

Stadttor
Geschichte

Spätmittelalter

Auch aus dem Spätmittelalter gibt es viel zu berichten. Die Wappen der Siebengebirgsstädte Bad Honnef und Königswinter gehen auf die damaligen Herrschaften zurück. In diesem Kapitel: Interregnum/Grafenkönige In Köln baut man den gotischen Dom, und […]

Heisterbach
Märchen

Der Mönch von Heisterbach

Das Kloster Heisterbach liegt in einem schönen Tal unterhalb des Petersbergs. Zu jener Zeit verbrachten die Mönche ihre Tage mit Gebeten und Arbeit. Einer von ihnen dachte oft über einen Psalm nach: „Tausend Jahr sind […]

Bonn um 1700
Absolutismus und Erbfolgekriege

Absolutismus und Erbfolgekriege

In diesem Kapitel geht es um die Zeit der Erbfolgekriege; oft genug wurden kleine Staaten wie das Erzbistum Köln und das Herzogtum Berg in unserer Region in die Kriege der Großen hineingezogen. Mächtige und weniger […]

Heisterbach
Märchen

Siebengebirgsmärchen

Es gibt viele Sagen vom Rhein und den Sieben Bergen, einige davon finden Sie hier: traditionelle, die seit vielen Jahren erzählt werden, freie Versionen eines alten Themas und auch ganz neue Geschichten. Fast von jedem […]

Drachenfels, Johann von Brabant
Geschichte

Interregnum

Reich und Region um 1250; ein gewaltiger Umbruch steht bevor. Im Bild oben sehen Sie den Drachenfels, den Kölner Dom und einen Ausschnitt aus der Manessischen Liederhandschaft, er zeigt Johann von Brabant. Nach dem Tod […]