Blick vom Alten Zoll, Bonn

Rund um das Siebengebirge

Auf diesen Seiten geht es um den Naturpark Siebengebirge in Königswinter und Bad Honnef, am nördlichen Ende des Mittelrheintals: die Sieben++ Berge, die Täler, Natur, Geschichte unserer Region, Drachen und Märchen. [...]

Hier beim Rheindrachen

Mondscheinwiese am Petersberg
Frühzeit

Frühzeit

Auch in und um das Siebengebirge lebten schon früh Menschen. Ihr Spur führt uns ins Rheinische Landesmuseum in Bonn. Dort können Sie die Funde von Oberkassel sehen. Altsteinzeit (Paläolithikum) 1914 wurden in einem Steinbruch bei […]

Am Froschberg
Märchen

Der Einsiedler vom Froschberg

Am Fuß der Sieben Berge lebte einst ein Mann, der sehr freundlich, aber auch schwarzmalerisch war. Stets fürchtete er, es könnte etwas nicht so sein, wie es sein sollte, oder es könnte etwas schief gehen. […]

Dame, Kreuzritter, im Hintergrund Krak des Chevaliers
Märchen

Hedwig von der Wolkenburg

Diese Legende stammt aus der Zeit der ersten Kreuzzüge. Viele rheinische Ritter zogen nach Palästina: ihre Familien, Verlobte und Freunde blieben zuhause zurück. Auch Hedwig, die Tochter des Burggrafen von der Wolkenburg, war getrennt von […]

Zwerge im Wald
Märchen

Die Zwerge

„Hinter den Sieben Bergen, bei den Sieben Zwergen“, heißt es im Märchen, aber wo genau das ist, verraten die Brüder Grimm uns nicht. Die Zwerge stammen aus den verwunschenen Tälern an der Wisper, die durch […]

Siebengebirge Märchen, Chilperich und die Herrin vom Geisberg
Märchen

Chilperich und die Herrin vom Geisberg

Einer Sage nach entstand die Stadt Königswinter aus einem Winterlager des Frankenkönigs Chilperich I. Kriegszüge führten ihn an den Rhein, und so kann es durchaus sein, dass er einmal am heutigen Palastweiher sein Winterlager aufgeschlagen […]

Siebengebirge Geschichte, NS-Diktatur, Zweiter Weltkrieg
20. Jahrhundert

Zweiter Weltkrieg

1939 bricht der Zweite Weltkrieg aus; Hitler hat ihn von Anfang an gewollt. Stärker als je ein Krieg zuvor trifft er auch die Zivilbevölkerung; mehr als 70 Millionen Menschen werden getötet. Im Mai 1945 kapituliert […]

Aus der Manessischen Liederhandschrift
Geschichte

Ritter

„What man is a man if he does not make the world better?“ „Was für ein Mann ist ein Mann, wenn er die Welt nicht bessert?“ Balian von Ibelin in „Königreich der Himmel“ Ritter – […]

Siebengebirge Geschichte, Mittelalter, Die Zeit der Ottonen
Geschichte

Ottonen

Das Rheinland um 900. Unsere Region gehört zum Herzogtum Lothringen, das im Westen des Ostfränkischen Reichs liegt. So haben es die Nachfolger Karls des Großen in mehreren Verträgen geregelt. Dennoch erheben die Herrscher des Westfrankenreichs […]

Blick von der Löwenburg
Drachen

Vom wahren Wesen der Drachen

Manche Sagen aus dem Siebengebirge berichten von Drachen – schaurigen, bösartigen Kreaturen, die Menschen fressen, Schiffe in die Luft jagen und sich überhaupt am Elend anderer erfreuen. Doch diese Sagen tun den Drachen Unrecht. Geschichte […]

Drachenfels, Johann von Brabant
Geschichte

Interregnum

Reich und Region um 1250; ein gewaltiger Umbruch steht bevor. Im Bild oben sehen Sie den Drachenfels, den Kölner Dom und einen Ausschnitt aus der Manessischen Liederhandschaft, er zeigt Johann von Brabant. Nach dem Tod […]

Möschbachstraße in Bad Honnef-Rommersdorf
Vorschläge

Möschbach und Rommersdorf

Der Möschbach entspringt im Annatal und fließt in den Rhein. Auf seinem Wegkommt er durch den Honnefer Stadtteil Rommersdorf und hat der Möschbachstraße ihren Namen gegeben. Es ist eine besonders schöne Straße mit Fachwerkhäusern. Im Winzerort […]