Mondscheinwiese am Petersberg
Frühzeit

Frühzeit

Auch in und um das Siebengebirge lebten schon früh Menschen. Ihr Spur führt uns ins Rheinische Landesmuseum in Bonn. Dort können Sie die Funde von Oberkassel sehen. Altsteinzeit (Paläolithikum) 1914 wurden in einem Steinbruch bei […]

Karte, Rheingrenze
Geschichte

Römerzeit

In diesem Kapitel geht es um die fast 500 Jahre währende Römerherrschaft am Rhein. Nach Caesars Sieg im Gallischen Krieg (58-51 v. Chr.) ist der Rhein die Grenze zwischen dem Römischen Reich auf der linken […]

Römische Garküche am Rhein
Geschichte

Germania Inferior

Im Legionslager Bonn ist ab 83 dauerhaft die Legio I Minervia stationiert. Das römische Bonna entwickelt sich bald zu einem schmucken Städtchen. Gegenüber, am Drachenfels, betreiben die Römer in großem Rahmen Steinbrüche und transportierten die […]

Wachturm
Geschichte

Franken und Alamannen

Auf dem Rhein patrouilliert die Classis Germanica, der Limes sichert die Grenze. Doch immer mehr Germanenstämme drängen an die Grenze vor, das Römische Reich unter Kaiser Marc Aurel muss sich an mehreren Fronten zugleich verteidigen […]

Römerstraße, Rheinaue Bonn
Geschichte

Ende Römerherrschaft

Immer öfter kommt es zu Raubzügen rechtsrheinischer Germanen über den Rhein. In der Spätantike siedeln besiegte Franken und Alemannen als Föderaten Roms auf der linken Rheinseite, viele Männer dienen im römischen Heer. Die rechtsrheinischen Franken […]