Zum Einstieg – Hochmittelalter

Siebengebirge Geschichte, Hochmittelalter
Burgruine Löwenburg, die Stauferherrscher, Otto IV. und Richard I.

Vieles im Siebengebirge erinnert an das Mittelalter: die Burgruinen Drachenfels, Löwenburg und Rosenau, Kloster Heisterbach und die Ruine der mittelalterlichen Kirche auf dem Petersberg. Von der Burg Wolkenburg ist leider nichts geblieben. Da liegt es nah, dass es in diesem Kapitel viel zu berichten gibt.

Die Zeit der Ottonen
Unter Heinrich I. kommt das Rheinland endgültig zum Ostfränkischen Reich. Heinrichs Sohn Otto I. der Große steigt zum mächtigsten Herrscher des Abendlandes auf. Sein Bruder Bruno wird Erzbischof von Köln, er schafft die Grundlagen eines starken Erzbistums. Mit dem Erzbistum Köln verbunden ist auch Ottos Schwiegertochter Theophanu, sie liegt in St. Pantaleon verbunden.

Die Zeit der Salier
Die Zeit der Salier verbindet man mit die großen Kaiserdomen in Speyer, Worms und Mainz. In Köln entstehen St. Georg und St. Maria im Kapitol, deren Kleeblattchor bald zum Vorbild für andere Kirchen in Köln und der Region wird. Die Erzbischöfe von Köln sind mächtige Männer in Reich und in unserer Region. 1118 entsteht, als erste Burg im Siebengebirge, die Burg auf der Wolkenburg.

Die Zeit der Staufer
Eine bewegte Zeit: aus der es viel zu berichten gibt. Nicht nur, weil damals die Burgen auf dem Drachenfels, der Löwenburg, der Rosenau und auch Kloster Heisterbach entstanden.
Friedrich Barbarossa und die Kölner ErzbischöfeHerrscher, Minnesänger und Zisterzienser. – Otto IV. und die Grafen von Sayn  – Europa im UmbruchDie Herren vom Siebengebirge zur Zeit Friedrich II.

Vielleicht finden auch die Themenseiten zum Hochmittelalter Ihr Interesse:

Burgen – Ritter – Kreuzzüge – Minnesang

„Eine Mauer im Haus des Herrn“
berichtet vom Ketzerprozess 1233 gegen Graf Heinrich III. von Sayn, den Herrn der Löwenburg.

Märchen mit historischem Hintergrund

Die Grafen von Sayn waren treue Gefolgsleute Kaiser Ottos IV. Auf der Löwenburg lebt ihr Ritter Brexger mit seiner Frau Marguerite, sie sind Otto sehr verbunden. Mit dem Thronkrieg, dem Kreuzzug nach Damiette beschäftigen sich die Märchen Ottos Mantel, Marguerite von der Löwenburg und Drachen, Esel und Sänger. In der Geschichte Kreuzfahrer aus dem Siebengebirge begleiten wir Brexgers Sohn und seinen besten Freund nach Akkon.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*