Ritter Lambert und Hündchen Lucie

Die Geschichten von Ritter Lambert und seinen Hündchen Lucie führen uns ins Spätmittelalter zu Beginn des 14. Jahrhunderts.

Die Zisterzienser waren vom Petersberg ins Heisterbacher Tal gezogen, doch auf dem Petersberg hatten sie einen Wirtschaftshof behalten. Dort lebte und arbeitete Bruder Bolko, Lambert väterlicher Freund.

Es war eine Zeit des Umbruchs. Ein drastischer Klimawandel führte zu Überschwemmungen und Hungernöten. Vor diesem Hintergrund spielt Der Knabe vom Petersberg.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*