Möschbachstraße in Bad Honnef-Rommersdorf
Rund um Honnef, Löwenburg und Breiberg

Startpunkt Rommersdorf

Bad-Honnef Rommersdorf ist ein guter Startpunkt, wenn Sie ins südliche Siebengebirge wandern, ins Annatal und Tretschbachtal.

Annatal, Amphibien
Rund um Honnef, Löwenburg und Breiberg

Durch Tretschbachtal und Annatal

Dieses Video nimmt Sie mit das Tretschbachtal und das Annatal und dann entlang des Möschbachs nach Bad Hennef-Rommersdorf.

Holzbrücke im Tretschbachtal
Rund um Honnef, Löwenburg und Breiberg

Tretschbachtal

Mögen Sie es wildromantisch? Dann ist das Tretschbachtal, eines der schönsten Täler im Siebengebirge, ganz bestimmt etwas für Sie. Und es ist soviel mehr! Heute haben wir kaum noch Natur- und Auenwälder, da tut ein Spaziergang durch das Tretschbachtal mit seiner urtümlich anmutenden Vegetation unendlich gut.

Eingang zum Annatal
Rund um Honnef, Löwenburg und Breiberg

Annatal

Das Annatal im Siebengebirge führt von Bad Honnef-Rommersdorf hinauf Richtung Lohrberg-Rundweg und Löwenburg. Nachdem man die schönen Häuser Rommersdorfs hinter sich gelassen hat, kommt man nach wenige Minuten Fußmarschs entlang des Möschbachs in die vielleicht wildromantischste, „urigste“ Ecke des Siebengebirges.

Burgruine Löwenburg
Rund um Honnef, Löwenburg und Breiberg

Löwenburg

Von der Löwenburg im Siebengebirge mit der Burgruine aus dem Mittelalter haben Sie eine herrliche Aussicht über das Rheintal. Die Löwenburg, einer der „klassischen“ sieben Berge,  ist auf dem Stadtgebiet von Bad Honnef. Im Stadtwappen von Bad Honnef finden wir die Wappen der mittelalterlichen Herren der Löwenburg wieder. 

Einsiedlertal
Rund um Honnef, Löwenburg und Breiberg

Einsiedlertal

Das Einsiedlertal im Siebengebirge führt vom Schmelztal hinauf Richtung Löwenburg. Hier sind wir im südlichen Teil des Siebengebirges, auf Bad Honnefer Gebiet.

Rhöndorf Kapelle, Bad Honnef
Rund um Honnef, Löwenburg und Breiberg

Startpunkt Rhöndorf

Rhöndorf ist ein guter Startpunkt, wenn Sie ins Siebengebirge wandern, zum Drachenfels, zum Breiberg und noch höher. Das ist ein richtig schmuckes Städtchen am Rhein.

Schutzhütte am Breiberg
Rund um Honnef, Löwenburg und Breiberg

Breiberg

Wandern am Großen und den Kleinen Breiberg im Siebengebirge ist herrlich. Früher hieß der Große Breiberg auch Breiberich oder vielleicht auch Briberich,  das passt gut denn einer Legende nach hatten sich Zwerge hier eingerichtet. Der Große Breiberg ist 312,9 m, der Kleine Breiberg 288 m hoch.