Friedenskrippe Köln
Nazi-Deutschland

Nazi-Deutschland

Wenn Sie zur Weihnachtszeit einmal im Kölner Hauptbahnhof sind, möchte ich Ihnen die Friedenskrippe ans Herz legen, eine Station des Kölner Krippenwegs. Sie nimmt uns mit ins Köln der Nachkriegsjahre, als die Stadt zerbombt und den Menschen kaum etwas geblieben war. Sie scharten sich um den damaligen Kölner Kardinal Frings, […]

Alte Rheinbrücke, Bonn
Nazi-Deutschland

Die totalitäre Diktatur

Deutschland, 1933. Nach Papens „Preußenschlag“ war es mit der Demokratie vorbei. Nun war Hermann Göring preußischer Ministerpräsident und ein Nationalsozialist Oberpräsident der Rheinprovinz. Machtergreifung Seit dem 30. Januar 1933 war Hitler Reichskanzler. Sogleich ergriff er Maßnahmen zur Umsetzung seiner Ziele. Um im Reichstag eine Mehrheit zu bekommen, forderte er Neuwahlen. […]

Friedenskrippe Köln
Nazi-Deutschland

Zweiter Weltkrieg

Deutschland, 1939-1945. Stärker als je ein Krieg zuvor traf der Zweite Weltkrieg auch die Zivilbevölkerung; mehr als 70 Millionen Menschen wurden getötet. Hitler hatte ihn von Anfang an gewollt, und ihm ging es nicht nur um eine Tilgung der „Schmach von Versailles“, sondern um einen Eroberungs-, ja einen Vernichtungskrieg im […]

Bundesrepublik, Adenauers Dienstwagen, Haus der Geschichte, Bonn
Geschichte

Bundesrepublik

Im letzten Kapitel geht es um den demokratischen Neubeginn nach dem Zweiten Weltkrieg, die „Bonner Jahre“ und die Staatsgäste auf dem Petersberg. Wenn man heute durch unsere Gegend streift, mag man vieles für selbstverständlich halten: dass man genug zu essen hat, dass man in einem Rechtsstaat lebt, dass man frei […]