Ritter auf der Löwenburg

Herr Drache, seid Ihr willkommen!

Ein neues Märchen um Ritter Brexger von der Löwenburg und seinen besten Freund, Drache Siefnir. Es spielt im Frühjahr 1212 am Rande des Frankfurter Hoftags Kaiser Ottos IV. Doch die Festtagstimmung trügt.

Heisterbach
Siebengebirgsmärchen

Siebengebirgsmärchen

Es gibt viele Sagen und Märchen vom Rhein und vom Siebengebirge, einige davon finden Sie hier: traditionelle, die seit vielen Jahren erzählt werden, freie Versionen eines alten Themas und auch ganz neue Märchen. „1000 Jahre sind Ihm wie ein Tag“ Aus „Der Mönch von Heisterbach“ Alte und neue Märchen Zu […]

In Heisterbach
Mittelalter und Kreuzzüge

Die Gründung von Kloster Heisterbach

Warum die Zisterzienser-Mönche vom Petersberg nach Heisterbach zogen, erzählt diese Legende. Hartes Leben auf dem Petersberg Gegen Ende des 12. Jahrhunderts hatten sich die ersten Zisterzienser-Mönche auf dem Petersberg angesiedelt. Damals waren weite Teile des rechtsrheinischen Gebietes noch mit dichtem Wald bedeckt, es gab kaum befestigte Straßen und Wege, und […]

Blick von der Löwenburg
Siebengebirgsmärchen

Vom wahren Wesen der Drachen

Manche Sagen aus dem Siebengebirge berichten von Drachen – schaurigen, bösartigen Kreaturen, die Menschen fressen, Schiffe in die Luft jagen und sich überhaupt am Elend anderer erfreuen. Doch diese Sagen tun den Drachen Unrecht. Geschichte wird oft genug von den Siegern geschrieben. Viele Sagen ranken sich um historische Ereignisse oder […]

Drachen aus dem Siebengebirge, "Merry Dragon"
Die Drachen vom Siebengebirge

Die Drachen vom Siebengebirge

Es stimmt nicht, dass Drachen und Menschen seit jeher verfeindet waren, jedenfalls nicht hier bei uns. Die Drachen vom Siebengebirge sind weise, humorvolle und lebensfrohe Geschöpfe, die ihren menschlichen Freunden zur Zeit stehen. Bouffe-Bouffe vom Lohrberg Kleine und große Gasthäuser, in denen sich kleine und große Wanderer stärken können, haben […]

Siebengebirge Märchen, Katzen lieben Mozart
Liebenswerte und weniger liebenswerte

Katzen lieben Mozart

Es heißt, dass der ehemalige Kölner Erzbischof Maximilian Franz von Österreich (1756-1801), genannt Max Franz, am Ende seines Lebens bettlägerig und verbittert war. Eine Geschichte zur Weihnachtszeit.