Kein Bild
Uncategorized

Das Siebengebirge wird Naturschutzgebiet

Rheinland, zu Beginn der Zwanziger Jahre. Der Krieg war verloren, die Novemberrevolution hatte den Kaiser und die Hohenzollernmonarchie hinweggefegt. Deutschland war nun eine Republik, und Preußen ein demokratischer Freistaat. Die junge Weimarer Republik wurde immer wieder von Aufständen von Rechts und Links erschüttert. Es gab viel Not und Verelendung. Deutschland […]

Kein Bild
Uncategorized

Boykott und Siebengebirgslotterie

Rheinland, um 1900. Belle Époque nennt man die Jahre um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert in Europa, und auch am Rhein ließ es sich gut leben. Das hatte auch Kaiser Wilhelm II. während seiner Studienzeit an der Bonner Universität erleben können. Sein Kaiserreich war moderner, aufstrebender Industriestaat. Seit […]

Kein Bild
Uncategorized

Justizrat Humbroich und der Petersberg

Rheinland, 1880er Jahre. Auch im Siebengebirge wehte nun die schwarz-weiße-rote Fahne des Deutschen Kaiserreichs. Kaiser Wilhelm I. und sein „Eisener Kanzler“ Otto von Bismarck prägten die Zeit. Seit 1870 gab es den Verein für die Verschönerung des Siebengebirges, kurz VVS. In den 1880er war eine Menge los. Am Drachenfels baute […]

Kein Bild
Uncategorized

10.000 Taler für den Drachenfels

Rheinland, 1820er/1830er Jahre. Menschen aus den In- und Ausland entdeckten das Rheintal mit seinen steilen Hängen, Burgen und Weinbergen. Aus jener Zeit sind romantische Bilder überliefert, auf denen die Landschaft besonders wild und geheimnisvoll wirkt. Nach dem Sieg über Napoleon hatte der Wiener Kongress das Rheinland an Preußen gegeben. Beide […]

Kein Bild
Uncategorized

Covers

10.000 Taler für den Drachenfels (1836) | Justizrat Humbroich und der Petersberg (1886-1892) | Boykott und Siebengebirgslotterie (um 1900) | Das Siebengebirge wird Naturschutzgebiet (1922/23) In diesem Jahr 2022 ist es 100 Jahre her, dass der zuständige preußische Minister die Verordnung unterschrieb, die das Siebengebirge als Naturschutzgebiet auswies. Das war […]

Römisches Schiff, Rhein und Siebengebirge
Uncategorized

Weltkulturerbe Niedergermanischer Limes!

Bonn als Legionsstandort ist mit dabei. Fünf Jahrhunderte lang war der Rhein die Grenze zwischen dem römischen Germania Inferior auf der linken und dem freien Germania Magna auf der rechten. Legionslager und Kastelle sicherten die Rheingrenze, und auf dem Rhein patroullierte die Rheinflotte. Daher sprechen wir von Niedergermanischen Limes. Die […]

Kein Bild
Uncategorized

Mischwerk Rheinländer – Video

Im Laufe der Jahrhunderte haben viele Völker am Rhein gelebt – Kelten, Germanen, Römer, Franzosen und Preußen, um nur einige von ihnen zu nennen. Folglich kann man durchaus sagen, dass ein Rheinländer von Geburt aus ein Mischwerk ist. Denken Sie nur an Carl Zuckmayers „diese alten verpanschten rheinischen Familien!“ in […]

Kein Bild
Uncategorized

Märchen aus dem Siebengebirge – nach Ort

Es gibt viele Sagen und Märchen vom Rhein und vom Siebengebirge, einige davon finden Sie hier: traditionelle, die seit vielen Jahren erzählt werden, freie Versionen eines alten Themas und auch ganz neue Märchen. Letztere stammen von mir. Drachenfels Der fiese Drache Weihnachten auf dem Drachenfels Die Drachendame vom Drachenfels Heisterbach […]