Bergmann Brüder, Castle Garden, New York
Rhein und Welt

Auswandergeschichte „Zuhause am Rhein und in Amerika“

Seit der frühen Neuzeit verließen Menschen ihre geliebte Heimat, weil sie Hunger und Not litten, oder ihrer Überzeugungen wegen verfolgt wurden. Viele von ihnen bauten sich in Nordamerika ein neues Leben auf.  Zuhause am Rhein und in AmerikaRheinische Auswanderer in den USA, 1715 bis 1914. Geschichtsbücher berichten längst nicht alles, […]

Römische Garküche am Rhein
Rhein und Welt

Römergeschichte „Leben an der Rheingrenze“

Vier Jahrhunderte lang war der Rhein die Grenze zwischen der römischen Provinz Germania Inferior auf der linken und dem freien Germanien auf der rechten Rheinseite. Doch er war auch ihre Lebensader. Auf dem Rhein  patrouillierten die Schiffe der Flotte, und Handelsschiffe brachten mediterrane Köstlichkeiten und vieles mehr. Leben an der […]

Rhein und Welt

Geschichten aus der Preußischen Rheinprovinz

Über 200 Jahre ist es nun her, dass der Wiener Kongress 1814/15 das Rheinland an Preußen gab. Als preußische Bürger erlebten die Rheinländer dann die Revolution 1848/49 und die Gründung des Kaiserreiches 1871, schließlich Tod und Zerstörung im ersten Weltkrieg. Vor 100 Jahren dann wurde aus dem alten Preußen der […]