Wiesenblumen

Heisterbach, Distel
Heisterbach, Distel

Im Schatten der Chorruine Heisterbach gedeihen auch Planzen, darunter seltene die die Wildtulpe.

Wenn Sie im Juni und Juli den Lohrbergrundweg entlang gehen, sehen Sie leuchtend lila Fingerhüte vor und zwischen den tiefgrünen Nadelbäumen.

Auch im Gemäuer der Burgruinen sprießt bunte Blumen, hier Bilder von der Rosenau und der Löwenburg.

Auf einer Wanderung durch das Siebengebirge werden Ihnen noch unzählige andere Blumen begegnen, einige davon finden Sie hier. Soweit ich als „gemeine Feld- Wald- und Wiesenfreundin“ sie bestimmen konnte, sind die Namen beigefügt.

Zum Weiterlesen
Deutschlands Natur
Natur- und Kulturführer Siebengebirge, 8 Rundwege, Holger Maria Sticht,
empfohlen von BUND Freunde der Erde, Gasterland-Verlag Köln 2011

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*