Kein Bild
An der Grenze des Römischen Reiches

Die Bonner Legion I Minervia

In diesem Kapitel zur Römerzeit begleiten wir die „Bonner“ Legion I Minervia durch die römische Kaiserzeit bis zu den Frankeneinfällen. Sie zog in das neue Legionslager im Bonner Norden, erbaut mit Steinen vom Drachenfels. Legion I Minervia Im Jahr 83 kam die von Kaiser Domitian (79-96) neu rekrutierte Legion I […]

Kein Bild
Absolutismus und Erbfolgekriege

Erbfolgekriege

Rheinland, um 1680. Das Reich war in unzählige Fürstentümer zersplittert, die Karte glich einem Mosaik. Die prägende Figur jener Zeit war Ludwig XIV. von Frankreich, der Sonnenkönig. Landesherrn in Bonn und Düsseldorf Die meisten Dörfer auf der rechten Rheinseite gehörten zum Herzogtum Berg, das mit dem Herzogtum Jülich auf der […]

Französischer Soldat am Rhein
Novemberrevolution

Revolution und Alliierte Rheinlandbesetzung

Nach dem Waffenstillstand  und dem Rückzug der deutschen Truppen besetzen die Alliierten die linke Rheinsteite und Brückenköpfe auf der rechten. Der Versailler Friedensvertrag formalisierte die Alliierte Rheinlandbesetzung. Nachdem die Kriegspropaganda stets den Sieg versprochen hatte, kam die Niederlage für die meisten Menschen völlig überraschend. Noch immer herrschte Kriegsrecht, und auf […]

Anstehen nach Brot
Novemberrevolution

Novemberrevolution

Deutschland, 1918/1919. Der Krieg war verloren, eine alliierte Besatzung drohte, die Stimmung kippte gegen den Kaiser, die Novemberrevolution fegte ihn dann hinweg. Hunger und Not Täglich starben hunderte Menschen an Unterernährung, Tuberkulose oder anderen Krankheiten. Viele standen stundenlang Schlange vor Lebensmittelläden und an den Armenküchen. Oft führte der Kampf ums […]

Französischer Soldat am Rhein
Novemberrevolution

Das Rheinland wird besetzt

In diesem Jahr ist es genau 100 Jahre her. Noch immer herrschte Kriegsrecht; auf einen maßvollen Frieden konnte man bestenfalls hoffen. Ungewissheit über die Zukunft prägte die Stimmung im Rheinland. Der Kaiser flieht Am Abend des 9. Novembers war Kaiser Wilhelm II. bereits Geschichte, obwohl  er noch nicht formal abgedankt […]

Januaraufstand in Berlin
Novemberrevolution

Die Revolution wird blutig

Deutschland, Ende 1918. Die Novemberrevolution hatte Kaiser Wilhelm II. und die Hohenzollernmonarchie hinweggefegt. Seit den turbulenten Novembertagen in Berlin regierte der „Rat der Volksbeauftragten“ aus Vertretern der MSPD und der USPD, an der Spitze stand Friedrich Ebert. Weihnachtskämpfe Kurz vor Weihnachten 1918 eskalierte ein Streit um die Lohnzahlungen an die […]